Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste Organ der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Erzbistum Berlin. Bei der DiAG-MAV Berlin werden in der Regel zwei Mitgliederversammlungen durchgeführt, wobei eine dieser Versammlungen als „DiAG-MAV-Forum“ durchgeführt wird. In diesem Forum steht nicht das Abarbeiten der formalen/ ordnungsrelevanten Angelegenheiten im Vordergrund, sondern die Auseinandersetzung mit einrichtungsübergreifenden, zukunftsorientierten und inhaltlich tiefgreifenden Themen wie auch der Austausch in Gruppen.

Entsendeberechtigt sind alle Mitarbeitervertretungen deren Einrichtungen sich auf dem Gebiet des Erzbistums Berlin befinden und die bei der Geschäftsstelle der DiAG-MAV gemeldet sind. Die Einladung erfolgt ordnungsgemäß durch die/den Vorsitzende/n des Vorstands unter Angabe des Tagungsortes und der Tagesordnung. Sie wird mindestens vier Wochen vor dem Termin durch schriftliche Benachrichtigung der einzelnen Mitarbeitervertretungen angezeigt.

 

Aufgaben der Mitgliederversammlung

  • Wahl der Mitglieder des Vorstands
  • Entgegennahme und Beratung des Tätigkeitsberichtes
  • die Beratung und Beschlussfassung über die in § 24 (2) Nr.: 1-7 MAVO festgelegten Zwecke der Arbeitsgemeinschaft
  • Wahl der Dienstnehmervertreter gemäß der Regelungen der Bistums-KODA-Ordnung

Die nächste Mitgliederversammlung findet statt, am: 

Das 11. DiAG-MAV Forum findet statt, am: 27.-28.09.2018

 

In die Mitgliederversammlung der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft – dazu zählt ebenfalls das jeweilige DiAG-MAV Forum – entsendet jede Mitarbeitervertretung im Erzbistum entsprechend nachfolgendem Delegationsschlüssel seine Delegierten.

13 und mehr MAV Mitglieder = 3 Vertreter/in
7 bis 11 MAV Mitglieder = 2 Vertreter/in
1 bis 5 MAV Mitglieder = 1 Vertreter/in